Eine bleibend schöne, junge Haut, garantiert bis ins hohe Alter!

Die Kombination Medex Seren und Medex Cellular Fluids ist so kräftig und effektiv, dass Sie, wenn sie die folgenden Tipps befolgen, sicher sein können, dass Ihre Haut schön und jung bleibt und Sie später kein Botox, Filler oder anderweitige kosmetische Medizin benötigen.

Wenn Sie die folgenden 7 Punkte befolgen, können Sie zu 100% sicher sein.

1. Beginnen Sie so früh wie möglich mit einer guten Hautpflege. Obwohl die Kombination „Medex Seren“ und „Cellular Fluids“ viele Schäden reparieren kann ist auch hier, Vorsicht besser als Nachsicht.

2. Die beste Anti-Ageing Behandlung ist Sonnenschutz.

3. Trinken Sie regelmäßig und über den Tag verteilt Wasser (übertreiben Sie es aber nicht).

4. Bewegung: Sie müssen nicht kilometerweit Fahrrad fahren oder laufen, aber tägliche Bewegung ist wichtig. Ihr Kreislauf muss in die Gänge kommen, z.B. indem Sie morgens ein paar Kniebeugen machen.

5. Achten Sie darauf, was Sie essen.

6. Jede gute Kosmetik enthält Komponenten, die dafür sorgen, dass die Durchblutung der Haut gut ist. Durch Rauchen wird das genaue Gegenteil erreicht. Kurz gesagt: Rauchen ist zwei Mal Sünde. Sünde an Ihrem Geld und Sünde an Ihrer Haut.

7. Verwenden Sie nachts eine zu Ihrer Haut passende Nachtcreme (ohne UV-Filter). Ihre Kosmetikerin weiß, welche Creme Sie benötigen.

Die Aktivität von „Cellular Fluid“ fokussiert sich auf verschiedene Teile der Zelle. Auf der Zeichnung unten sehen Sie, wie die Stimulierung der Zellen vonstattengeht. Der Zellrepair-Effekt ist eine direkte Stimulierung von Eiweißen, welche Schäden an der Zelle reparieren.

In der Basalzellschicht befinden sich die epidermalen Stammzellen der Haut. Bei junger Haut werden viele Stammzellen aus der Basalzellschicht in Keratinozyten umgewandelt, wodurch die Haut ständig von unten heraus wieder „aufgefüllt“ wird. Auf diese Weise wird die Epidermis im Laufe eines Monats komplett erneuert.

Bei älterer Haut werden die Stammzellen weniger häufig in Keratinozyten umgewandelt, wodurch diese nicht ausreichend von unten heraus wieder „aufgefüllt“ wird, mit der Folge, dass die Haut teilweise „einsackt“ und feine Linien entstehen, welche später zu Falten werden können.

Durch die Verwendung von Cellular Lifting “Tinted” Fluid mit stammzellstimulierendem Symphytumextrakt wird die Oberhaut von unten durch eine erhöhte Keratinozytproduktion wieder aufgefüllt, wodurch die Zellen wieder richtig verbunden werden und dem Entstehen von Linien und Falten entgegengewirkt wird.